Dreiecksgeschichte

ErfolgsGeschichte

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

„Ludwigslust, Grabow und Neustadt-Glewe haben mit Ihrer Initiative Geschichte geschrieben. Diese Art der Kooperation, als Städteverbund über kommunale Grenzen hinweg, ist einmalig im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Perspektivisch können die drei Städte auf diesem gemeinsamen Weg zu einem der wirtschaftlichen Schwerpunkte im Land werden."

Thomas Weber,

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Brüning-Carport GmbH

"Wenn wir gefragt werden, warum wir gerade in einem Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern investiert haben, dann gibt es dafür genau zwei Gründe:

Zum einen, weil wir hier zu Hause sind und das Land und die Menschen hier lieben.

Der zweite Grund sind die guten Voraussetzungen, die uns hier begegnen. Wir haben ehrliche und fleißige Mitarbeiter für unser Unternehmen gewonnen, mit denen wir uns entwickeln und wachsen konnten. Und dann hat nicht zuletzt auch die Stadt Grabow einen besonderen Anteil an unserer Entscheidung. Sie gab uns die Möglichkeit, zu optimalen Konditionen eine entsprechende Gewerbefläche zu erwerben und auf dieser unser Bauvorhaben zielbewusst zu realisieren. Besonderer Dank gilt dabei dem Altbürgermeister Herrn Schult, der uns seit Anbeginn unserer Tätigkeit bis zu seinem Amtsausscheiden stets als Ansprechpartner kooperativ zur Seite stand. Wir haben unsere Entscheidung zu keiner Zeit in Frage gestellt."

Axel Brüning,

Geschäftsführer Brüning-Carport GmbH

Continental Bakeries (Grabower Süßwaren GmbH)

„An unserem Standort in Grabow wurden uns immer alle Türen geöffnet und Wachstumgsmöglichkeiten geschaffen. Die Region bietet dafür die notwendigen Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel eine 24 h-Kita, die unseren Schichtbetrieb ermöglicht."

Simone Koltzau,

Continental Bakeries (Grabower Süßwaren GmbH)

Dockweiler AG

"Der Standort, auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin gelegen, zeichnet sich durch gute Verkehrsanbindung und attraktive Gewerbeflächen aus. Zudem bestehen unkomplizierte Expansionsmöglichkeiten und wir fanden vor Ort qualifizierte Fachkräfte, die wir für unseren Wachstumskurs der letzten Jahre benötigten. Eine engagierte Landesregierung und aktive Wirtschaftsförderung runden das Bild der wettbewerbsfähigen Standortbedingungen in Neustadt-Glewe ab."

Christian Behrens,

Vorstandsvorsitzender Dockweiler AG

Ed. Prosch KG

"Ein Sprichwort über Unternehmensgründungen besagt: „Die erste Generation baut auf, die zweite baut aus, die dritte baut ab.“

Wir dürfen widersprechen.Die Ed. Prosch KG gibt es nun bereits in der fünften Generation und floriert heute als eines der ältesten Familienunternehmen der Region. Die Ed. Prosch KG ist ein ganz substantieller Teil ihrer Heimat geworden: In unzähligen regionalen Bauwerken stecken Produkte aus unserem Handel, vom Stahl, der sichere Fundamente bildet, bis hin zu Schrauben und Nägeln, die für Zusammenhalt sorgen. So wie wir auf die Region bauen, baut die Region auf und mit uns. So soll es bleiben."

Dr. Hartmut Prosch,

Ed. Prosch KG

Fenix Outdoor Logistics GmbH

„Wir versorgen von unserem neuen Standort in Ludwigslust aus künftig Deutschland und Skandinavien. Daher war Norddeutschland schon mal im Fokus. Aufgrund der guten vorhandenen Infrastruktur, mit den Autobahnen A14 und A24 sowie den Seehäfen in Rostock und Hamburg, sind wir von hier aus ideal mit allen Zielen verbunden, um unseren Auftrag entsprechend erfüllen zu können."

Hans-Joachim Heuer,

Director Supply Chain Management / FENIX Outdoor Logistics GmbH

Der Produzent und Vermarkter von Outdoor-Produkten im Premium-Segment errichtet in Ludwigslust sein neues Logistikzentrum. Ab dem vierten Quartal 2018 wird vom neuen Standort aus das gesamte Versandgeschäft für die Marken der Fenix Holding, u. a. für Globetrotter Ausrüstung, erfolgen.

Gärtnerei Wiedow

"Seit 40 Jahren leben wir in Grabow und sind schon lange hier zu Hause. Wir haben mit unserer Gärtnerei in unserem netten, kleinen Städtchen gute Entwicklungschancen gehabt und sind zu einem leistungsstarken Unternehmen geworden.

Es gilt, die Attraktivität unserer Stadt durch Initiativen zu erhalten und zu verbessern. Neben der Laufkundschaft haben wir viele Stammkunden aus Nah und Fern, die wir mit unseren Blumen und Pflanzen erfreuen können. Neben der Produktion und dem Handel von Blumen und Pflanzen führen wir viele Dienstleistungen wie Blumenvermittlung, Grabpflege usw. aus. Wir denken, es lohnt sich nicht nur hier zu bleiben sondern auch hierher zu kommen."

Erika und Christian Wiedow,

Gärtnerei Wiedow

Lotao GmbH

"Die Stadt Ludwigslust überzeugt mich als Wirtschaftsstandort, weil die Behörden, Institutionen und Interessensvertreter überaus kooperativ sind, und auch junge Unternehmer partnerschaftlich und professionell beraten und unterstützen. Durch die neue Autobahn-Anbindung wurde auch der Aspekt Infrastruktur für unseren Standort ebenfalls gestärkt. Das Schloß, der Schloßpark oder das Restaurant-Angebot in der Stadt laden auch außerhalb der Arbeitszeiten zum Verweilen ein - deswegen empfehle ich auch außerhalb des Arbeitsalltags Ludwigslust als einen Ort zum Leben."

Stefan Fak,

Geschäftsführer Lotao GmbH

Ludwigsluster Fleisch- und Wurstspezialitäten GmbH & Co. KG

"Unsere Firma ist seit ihrer Gründung im Jahr 1892 am Standort Ludwigslust präsent. Zunächst als kleine Schlachterei in der Innenstadt, entwickelte sie sich mit den Jahren immer mehr zu einem Industriebetrieb. Nach der politischen Wende entschieden wir uns bewusst, den Standort Ludwigslust beizubehalten, verlagerten aber die Produktion auf eins der neu entstandenen Gewerbegebiete am Stadtrand.

Heute werden in der Firma vor allem Menschen gebraucht, die hochqualifiziert und motiviert sind und die elektronisch gesteuerte Maschinen bedienen können. Mit der Arbeit eines Schlachters oder Fleischers zu Zeiten der Betriebsgründung ist die Tätigkeit in einem modernen Industriebetrieb von heute nicht mehr vergleichbar.

Ludwigslust bietet hervorragende Bedingungen gerade für die Ansiedlung von jungen Menschen. Kitas und Schulen vor Ort, gesicherte medizinische Betreuung, Einkaufsmöglichkeiten, hervorragende Verkehrsanbindung und eine durch die Stadt geförderte Wohnbebauung laden ein, Ludwigslust zum Lebensmittelpunkt zu machen."

Ulrich Müller,

Geschäftsführer Ludwigsluster Fleisch- und Wurstspezialitäten GmbH & Co. KG

Mrowiec – Fenster – Türen – Wintergärten GmbH

"Die Region Grabow bietet uns als Unternehmen alle wichtigen Voraussetzungen, die wir brauchen, insbesondere eine gute Zusammenarbeit mit zuständigen Behörden.

Zudem setze ich mich als Kreishandwerksmeister ganz besonders für die Belange unserer Handwerksunternehmen in der Region ein.Das Handwerk braucht Hierbleiber, damit es auch zukünftig die Wirtschaftsmacht von Nebenan bleibt. Die Region um Grabow ist eine Region mit guten aber teilweise unausgeschöpften Potentialen. Wir als Unternehmen müssen unsere Möglichkeiten nutzen, um diese Lücken bestmöglich für die Region zu schließen."

Hans-Werner Mrowiec,

Mrowiec – Fenster – Türen – Wintergärten GmbH