Dreiecksgeschichte

Platz für neue Ansiedlungen
Verfügbare Flächen

Was wir Ihnen bieten:

+ direkte Lage an den Autobahnanschlussstellen
+ großzügige Entwicklungsflächen, flexible Parzellierbarkeit
+ interkommunale Gewerbegebietsentwicklung
+ Anschubfinanzierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern
+ Ansiedlungsberatung durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg

Überblick über die GE- und GI-Gebiete

Der Städteverbund verfügt über insgesamt 10 bedeutende Gewerbe- und Industriegebiete, darunter zwei Standorte mit überregionaler Bedeutung: Neustadt-Glewe/Brenz und Grabow/Ludwigslust Süd. 

In sechs der Gebiete sind freie Flächen für neue Ansiedlungen verfügbar:

Ludwigslust - Stüdekoppel

Ludwigslust - Großer Kamp

Ludwigslust - Dohlsche Tannen 

Neustadt-Glewe - Lederwerk 

Neustadt-Glewe - An der Autobahn 

Brenz - Am Brenzer Kanal

Ansprechpartnerin

Wirtschaftsförderungsgesellschaft
Südwestmecklenburg mbH
Frau Berit Steinberg
Lindenstraße 30
19288 Ludwigslust
Telefon: +49 (3874) 62044-0
Fax: +49 (3874) 62044-10
E-Mail: info@invest-swm.de
Internet: http://www.invest-swm.de